Eimer und Schrank

Beachparty, Acryl auf Leinwand, 60 x 90 cm, 2015
Happy Tit, Acryl auf Leinwand, 120 x 90 cm, 2015


Happy Pride, Acryl auf Papier, 50 x 70 cm, 2015


Schrank ohne Angst, Acryl auf Pappe, 70 x 50 cm, 2015


Katze vor romantischer Kulisse, Acryl auf Papier, 70 x 50 cm, 2015



BUBE BUBE BUBE BUBE, Öl auf C-Print, 70 x 60 cm, 2015


Selbstporträt als Eisbär, Acryl auf Leinwand, 70 x 55 cm, 2015



Du bist schwul (und weißt es nur noch nicht), Acryl auf Papier, 110 x 93 cm, 2015



It's just drag, baby, Acryl auf Papier, 70 x 50 cm, 2015

                                           

Des Pudels Kerne der Grit Hachmeister

 

Und dabei pfeifen wir auf Evidenz im Sinne von Grit wir kriegen dich. 

Schon mal überlegt, wie das gehen soll? Nein, besser ist es. 

Da ist die Intuition, die allzu schnell Unglückselige, weil ambivalent 

und im Ruf zweifelhaft geistiger Kompetenz und dazu konzeptionell 

schwer verwertbar, weil konzeptionell heißt entweder Ja zur Lücke oder 

Nein zur Lücke, wohingegen das Intuitive das Miteinander bevorzugt, 

also die Lücke als immanent wertet. Schauen wir doch mal, wo die Lücke 

letztendlich auftaucht, wo sie wieder abtaucht. Schauen wir doch mal, 

ob dies dann unseren Erwartungen entspricht. Wahrscheinlich nicht. 

Wozu das führt? Es führt zu aktivem Nichtdenken. Keine Sorge, 

da kommt es ja auch her. Und im Handgepäck des aktiven Nichtdenkens 

Fluidität, Chaos und Ordnung, Witz und für all jene, die Wert darauf legen, 

sicher auch Evidenz. 


Claudia Gülzow, 2016